Einleitung


Seit Januar 2015 bin ich schon über 25000 km ausgehend von Monheim-Baumberg unter Aufzeichnung meiner Touren durch mein Garmin-Oregon 600 in die Umgebung geradelt und habe so eine gewisse Erfahrung im GPS-Radeln gesammelt, die ich in diesem Blog weitergeben möchte. Seit Juli 2018 übertrage ich mein Know-How auf die sehr attraktive Handy-Navigation mit der App Locus Map. Ein kleines Tutorial dazu plane ich.

QUICK-START, GERÄTE, KARTEN, BASCECAMP >>

KOSTENLOSER DOWNLOAD VON BASECAMP, DER KOSTENLOSEN NRW-OPEN-SOURCE-KARTE UND DES GESAMTEN BLOG-KNOW-HOWS >>


Locus Map für Android-Systeme >>

Ausblick 2018:
1. Handy-Navigation mit Locus Map für Einsteiger beschreiben. Kostet in der empfohlenen Pro-Version wenig und leistet gewaltig viel!
2. Action-Cam Zeitraffer-Filme.
Längere Touren: 500 ms: 1 Stunde Tour = 4 Minuten "Film, kürzere Touren: 200 ms: 1 Stunde Tour = 10 Minuten "Film".

In Google Maps kann per Satellitenaufnahme die landschaftliche Struktur (Wald, Feld, Wohngegend) begutachtet werden.

Mittwoch, 17. Juni 2015

Baumberg -Hildener Heide - Hühnerbachtal - Klosterbusch - Wuppertal - Sengbachtalsperre - Balkantrasse - Hitdorf - Baumberg


GPX-Download >>
<
huehnerbacher balkanGPSIES-Karte >>

Diese Tour verlangt Kondition. Sie ist abwechslungsreich, bietet herrliche Wälder (Hildener Heide, Hühnerbachtal, Klosterbusch, Wuppertal, Sengbachtalsperre), eine exzellente Bahntrassenfahrt (Hilgen - Opladen) und rheinische Impressionen von der Wuppermündung bis Baumberg.
Klosterbuscher Impression >>
Balkantrasse Pattscheid >>
Rast in Opladen >>
                                                    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen