Radtourenliste dieses Blogs bei GPSIES >>
GPSies - Tracks of monheimrad

Google Tabelle GPSIES-Publikationen mit Vollbildzugriff >>

Einleitung


Inzwischen (2017-01-24) bin ich schon über 17000 km ausgehend von Monheim-Baumberg unter Aufzeichnung meiner Touren durch mein Garmin-Oregon 600 in die Umgebung geradelt und habe so eine gewisse Erfahrung im GPS-Radeln gesammelt, die ich in diesem Blog weitergeben möchte.

QUICK-START, GERÄTE, KARTEN, BASCECAMP >>

KOSTENLOSER DOWNLOAD VON BASECAMP, DER KOSTENLOSEN NRW-OPEN-SOURCE-KARTE UND DES GESAMTEN BLOG-KNOW-HOWS >>


Locus Map für Android-Systeme >>

Sonntag, 24. Mai 2015

Baumberg - Kämpe - Schloß Benrath - Schloß Garath - Landschaftspark Fuhrkamp - Baumberg

GPX-Download >> GPSies - Baumberg - Kämpe - Schloß Benrath - Schloß Garath - Landschaftspark Fuhrkamp - BaumbergGPSIES-Karte >>
Klein aber fein ist diese Tour, die uns zunächst in die sehr schön renaturierte Kämpe führt mit zahlreichen Teichen und den gefiederten Gesellen, die diese Biotope zu schätzen wissen. Weiter geht es durch den Schloßpark Benrath hinüber zur Itter, der wir ein Stück folgen. Kreuz und quer durch den Garather Forst mit Ausblick auf üppige Wiesen geht es zu Schloß Garath, wo wir durch den Schloßpark und danach am Ortsrand von Garath am Rietrather Bach hinüberziehen nach Langenfeld, wo wir durch den Landschaftspark Fuhrkamp kreuzen. Via Berghausen geht es zurück nnach Baumberg.          

Samstag, 23. Mai 2015

Ittertal - Korkenzieher - Sambatrasse - Saalbachtal - Gelpetal - Morsbachtal - Wuppertal

GPX-Download >> GPSies - Ittertal - Samba - Saalbach - GelpeGPSIES-Karte >>
Eine Hammertour! 82 km und 964 m Gesamtanstieg können sich sehen lassen und verlangen Kondition. Das Ittertal ist eine Perle unter den Solinger Bachtälern, wir fahren durch dieses im Mai idyllische Tälchen hoch zum Korkenzieher, auf dem wir nach Wuppertal ziehen. Die Sambatrasse mit ihrer sanften Steigung fahren wir nach Hahnerberg hoch, wo wir ins Gelpetal hinuterfahren. Hoch geht es zum Dorner Weg, auf dem wir nach Ronsdorf fahren. Ab geht es zur Talsperre und danach durch das Saalbachtal zur Gaststätte Zillertal, dann das Gelpetal und Morsabachtal hinunter bis zur Müngstener Brücke.  Via Unterburg und das gesamte Wuppertal kehren wir nach Baumberg zurück Wo die Itter ein kleiner, niedlicher Bach ist
                     

Freitag, 22. Mai 2015

Kämpe - Schloß Benrath - Himmelgeist Schloss Eller - Unterbachersee - Hildener Heide 54,54 km 158 m


GPX-Download >>
GPSies - UnterbacherseeGPSIES-Karte >>

Diese Tour ist durch die neue Kempe-Renaturierung sehr reizvoll geworden. Im Winter sah alles noch ziemlich fragwürdig aus. Inzwischen aber ist der Weg entlang dem sogenannten Alt-Rheinbogen ein wahrer Naturgenuß wie er in ganz Düsseldorf seinesgleichen sucht.
Am Schloßpark Benrath vorbei geht es bald nach Itter und Himmelgeist. Danach dem Düsselarm und später dem Eselsbach entlang zum Schloßpark von Eller.
Via Unterbachersee geht es am Eselbach weiter zur Hildener Heide, danach zu den Pferden von Verlach. Via Örkhaussee und Langfort kehren wir nach Baumberg zurück.