Samstag, 7. Februar 2015

Rund um Langenfeld - Klassiker


GPX-Download >>
GPSies - Rund um Langenfeld KlassikerGPSIES-Karte >>

Von Baumberg am Wasserski-Zentrum vorbei nach Langfort. Von dort die Allee zum Örkhaussee.

Jetzt bei Frost ist alles sauber. So wie bei trockenem Wetter.

Auf dem alten Postweg geht es hoch in die Ohligser Heide. Via Haus Graven (dort ist zur Zeit eine 500 m lange Eispiste, auf der man lernt, den Lenker ruhig zu halten) gehts zum Hotel Gravenberg und dann via Furth und Hapelrath runter nach Gieslenberg.

Über Laacherhof gelangen wir zum Knipprather Wald, den wir durchqueren. Auch hier ist alles auf Grund des Frostes sauber.

Die Tour führt über Felder und Wälder an zahlreichen Baggerseen vorbei rund um Langenfeld. Im Sommer sehr empfehleneswert und auch jetzt bei gefrorenem Boden im Winter.

 Bei Nässe insbesondere nach oberflächlichem Auftauen,  unten noch gefrorenem Boden und Regen entwickelt sich besonders beim Örkhaussee eine ultimative Schlammpiste, die auf 50 m das Rad mehr einsaut als 5000 km normale Sommerpisten. Hier empfehle ich dann dringendst meine Schlechtwettervariante dieser Tour.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen