Einleitung


Inzwischen (2017-11-04) bin ich schon über 22000 km ausgehend von Monheim-Baumberg unter Aufzeichnung meiner Touren durch mein Garmin-Oregon 600 in die Umgebung geradelt und habe so eine gewisse Erfahrung im GPS-Radeln gesammelt, die ich in diesem Blog weitergeben möchte.

QUICK-START, GERÄTE, KARTEN, BASCECAMP >>

KOSTENLOSER DOWNLOAD VON BASECAMP, DER KOSTENLOSEN NRW-OPEN-SOURCE-KARTE UND DES GESAMTEN BLOG-KNOW-HOWS >>


Locus Map für Android-Systeme >>

Ausblick 2018: in 2018 werde ich versuchen, die Touren per preiswerter Action-Cam im Zeitraffer vollständig zu filmen oder einen vollständigen Film im Zeitraffer zu präsentieren. Die Highlight-Abschnitte einer jeden Tour können ggf. ohne Zeitraffer gefilmt werden. Zusätzlich zu netten Bildchen gäbe es dann also einen Video-Eindruck der kompletten Tour. In Google Maps kann per Satellitenaufnahme die landschaftliche Struktur (Wald, Feld, Wohngegend) begutachtet werden.

Montag, 9. Februar 2015

Reizvolle Langenfelder Tour aus Übergängen von Baumberg und Monheim ins Wuppertal


GPX-Download >>
GPSies - Reizvolle Tour aus Langenfelder Übergängen ins WuppertalGPSIES-Karte >>

Vollbild Google Maps >>

Ursprünglich wollte ich einen etwas ruhigeren direkten Übergang von Baumberg und Monheim ins Wuppertal als Alternative zum Winkelsweg, auf dem unter der Woche doch mal was los ist, auftun.

Zu dem Zweck habe ich zwei neue Routen dafür in einem Aufwasch getestet. Da alles schön asphaltiert ist, taugt die Testrunde als eine schöne Langenfelder Runde, die auch voll schlechtwettertauglich ist.

Man spart sich die Abfahrt nach Furth über den von Holzarbeiten und Reiterei ramponierten Weg.

Ab sofort können daher beide in dieser Tour enthaltenen Varianten als Übergänge ins Wuppertal genutzt werden als Ersatz für den Winkelsweg.

Auch die Schlechtwettertour um Langenfeld kann mit der neuen Umfahrung von Furth modifiziert werden (man muß dann nicht mehr die doch von Autos befahrenere Landstraße in Richtung Leichlingen nutzen). Selbst "Langenfeld Klassiker" kann damit abgewandelt werden: statt über Furth gehts runter zum Weg zur Dückeburg, dem wir dann bis zur Alten Schulstraße folgen werden. 


Anbei eine Tour, die ausschließlich aus den Übergängen besteht:

GPX-Download >>
GPSies - Übergänge von Monheim und Baumberg ins WuppertalGPSIES-Karte >>
Die Übergänge, mit denen sämtliche Touren von Monheim und Baumberg in Richtung Wuppertal + Solinger Bachtäler (Nackerbachtal, Pilgerhauserbachtal, Weinsberger Bachtal, Bertramsmühler Bachtal) oder Bergbahntrasse oder Balkantrasse sowie in Richtung Bergische Heideterasse + Solinger Bachtäler (Hühnerbachtal, Itteral, Lochbachtal, Viehbachtal) starten können, seien nochmals eigens abgebildet:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen